• Wanja Firnkes

Der Einfluss von Förderprogrammen auf den Erfolg der Start-ups

Wie wirken sich die regional unterschiedlichen Förderprogramme auf die Leistung von Start-ups aus?

Im EZW, als Netzwerk des Gründerstipendiums.NRW, werden mehrmals jährlich Stipendien vergeben, die es jungen engagierten GründerInnen ermöglicht, ihr eigenes Unternehmen aufzubauen. Förderprogramme wie das Gründerstipendium.NRW gibt es in jedem Bundesland und darüber hinaus, gibt es noch viele andere Programme, die zum Ziel haben, die Gründung neuer Unternehmen zu unterstützen. Die Förderung sieht nicht bei allen Förderprogrammen gleich aus, teilweise wird auch mehr oder weniger Geld ausgezahlt.


Hat die Höhe der Förderung einen Einfluss auf die Leistung der geförderten Start-ups?

Tingvall und Videnord (2018) haben sich mit dieser Frage auseinandergesetzt und untersucht, ob eine höhere Förderung die Leistung der Unternehmen verbessert. Dazu haben sie drei Faktoren untersucht: Erstens, wie viel Umsatz die Unternehmen in gut geförderten Regionen machten, zweitens, ob in diesen Regionen wesentlich mehr Arbeitsplätze geschaffen wurden und drittens, wie produktiv die jungen Unternehmen waren. Das Ergebnis: Die geförderten Unternehmen wiesen in keiner der drei Kategorien einen signifikant besseres Ergebnis, als in normal geförderten Regionen auf. Stattdessen haben Tingvall und Videnord herausgefunden, dass es einen anderen Faktor gab, der darüber entschied, ob Unternehmen leistungsstärker waren oder nicht. Dieser Faktor war die Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte in der Umgebung. Da wo das Angebot an qualifizierten Arbeitskräften am höchsten war, waren auch die leistungsstärksten Unternehmen. Es ist also viel entscheidender, ob man in der Region, in der man sein Unternehmen gründet, vielversprechende Aussichten auf spezifizierte Arbeitskräfte hat, als eine starke finanzielle Absicherung. Denn wenn die richtigen Personen für das Unternehmen arbeiten, hat dies einen viel stärkeren Einfluss auf den Erfolg, als eine starke Finanzierung zu Beginn des Unternehmens.


Worauf kommt es bei Förderprogrammen an?

Es spielt keine große Rolle, ob man eine sehr hohe oder niedrige Förderung bekommt, letztendlich sind Förderprogramme immer hilfreich, um Start-ups zu unterstützen, aber entscheidend für den Erfolg ist vor allem, dass sich die Unternehmen mit den richtigen Arbeitskräften weiterentwickeln und wachsen. Dafür ist das Angebot an Arbeitskräften in der unmittelbaren Umgebung bedeutend. Das Ruhrgebiet bietet in diesem Fall natürlich extreme Vorteile gegenüber ländlicheren Regionen, denn die Metropole Rhein-Ruhr bietet viele gut ausgebildete Arbeitskräfte in unterschiedlichsten Bereichen.



Wenn du mehr über die Studie erfahren möchtest, kannst du den Artikel “Regional differences in effects of publicly sponsored R&D grants on SME performance” aus der Small Business Economics über die EZB der Uni kostenlos* abrufen.


*für Studierende und Mitarbeiter*innen der UW/H


Kontakt

Bahnhofstraße 63

58452 Witten

Email: info@ezw.de

Telefon: + 49 2302 9830699

Ein Zentrum der

logo_UWH_HELL.png
sendLOGO.png

Mitglied im 

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
linkedin-logo.png
xing-social-logotype.png

© 2020 Entrepreneurship Zentrum Witten gGmbH |  Impressum  |   Datenschutzerklärung